Kategorien
KlecksBlog

Seminar: Check-Out nach 3 Tagen Selbstführung

Gesichter

vorm Bildschirm

anfangs noch Unbekannt

zusammen arbeiten und lernen

Entwicklung

Franziska, Mai 2021

Seminare zu leiten bereitet mir eine unglaublich große Freude! Jedes mal bin ich von Neuem aufgeregt und gespannt, welche Gesichter ich wohl erblicken werde. Das vorsichtige Annähern und Abtasten verändert sich von Gruppenübung zu Gruppenübung und es entsteht schnell eine Atmosphäre von Vertrautheit und Respekt. Der ideale Nährboden für die eigene Entwicklung! Es ist für mich ein so großartiges Geschenk, diese individuellen Einblicke in Persönlichkeiten zu bekommen und erleben zu dürfen, wie gegenseitige Unterstützung und behutsames Wachsen stattfindet!

Eine wahre Schatzkiste, mit lauter bunten Highlights 💫

Diese Studiengruppe begleitete ich an zwei Wochenenden, mit einer Pause von 4 Wochen. Währenddessen hatten die TeilnehmerInnen Zeit, die theoretischen Hintergründe und ersten Selbstreflexionsübungen auf sich wirken zu lassen.

Insgesamt verbachten wir 3 Tage online zu arbeiten. Die Zeit verging wie im Flug und die intensiven Arbeiten in den Kleingruppen war virtuell wunderbar möglich 👩🏾‍💻👍🏼

Ich bin noch immer beflügelt von dieser wunderbaren Gruppe, die sich nach dem Seminar so vertraut anfühlt 🤗